P&K 3950

Formular der Meßwerte

Messwerte

In diesem Formular sind mindestens 3 Wertepaare in z.B. C1 und C2 einzugegeben. Mit + ist zuerst ein leerer Datensatz zu öffnen, dann muß C1 fokussiert werden und die erste Zahl eingegeben werden; mit TAB (Tabulator-Taste) wird C2 fokussiert und es kann die zweite Zahl eingegeben werden; ein weiteres TAB öffnet eine neue Zeile und setzt den Fokus wieder in C1 (Siehe AutoIns) für die Eingabe der dritten Zahl. Nach der Eingabe der ganzen Wertepaare ist sicherzustellen, daß die richtige X-Achse und Y-Achse gewählt sind und in keinem Datensatz deaktiv unter S steht.

Im Formular Spalteneinstellungen (Klick der rechten Maustaste auf Spaltentitel), können die Spaltentiteleinstellungen und Spaltenverbindungen angepasst werden.

Titel

Eine oder mehrere Textzeilen zur Beschreibung des Projektes. Dieser Text erscheint im Report als Titel, oder auch in der Grafik als Titel *.

Titel Meßdaten

Eine oder mehrere Textzeilen zur Beschreibung der Datentabelle. Dieser Text erscheint im Report als Titel der Datentabelle, oder auch in der Grafik als Titel *.

Grafik

Hier kann entschieden werden, welcher Titel in der Grafik erscheint.

X-Achse / Y-Achse

In diesen Auswahllisten sind die Spalten zu wählen, welche dann als X- und Y-Achse verwendet werden. Die gewählten Spalten werden gelb hinterlegt.

O2-Ref

O2-Bezugswert.

NRVom Programm automatisch erzeugte Nummer, die zur Referenzierung der Datensätze dient. Die Nummer kann auch im Report ausgegeben werden.
SZur Klassifizierung der Meßwerte in der Grafik stehen sechs verschiedene Symbole zur Auswahl die unter Messwerte/Symbole beschrieben sind.
BZu jedem Datensatz kann hier eine Beschreibung eingegeben werden.
C1 bis C7Diese Spalten sind für die gemessenen oder errechneten Werte. Sie können als X- oder Y-Achse benutzt werden. Die Berechnungsfunktion kann in Spalteneinstellungen definiert werden.
D, t1, t2 und dtSpalte für Datum, Beginn- und Ende der Messung und deren Dauer. Die Spalte dt kann automatisch berechnet werden, hierzu muß in Spalteneinstellungen die Formel (t2-t1)*24*60 eingegeben werden. Das Ergebnis ist dann in Minuten.
P, Ps, T, F und O2Diese Felder sind für Druck [hpa], Temperatur [°C], Feuchte [%] und Sauerstoffanteil.

Die Reihenfolge und Weite der Spalten kann durch Klick in den Spaltentitel oder zwischen Spaltentiteln und Ziehen angepasst werden. Dieses ist insbesondere dann sinnvoll, wenn man eine vorgegebene Reihenfolge der Werte bei der Eingabe hat, weil man nur einmal TAB drücken muß, um in die nächste Spalte zu gelangen.

Tabellenfuß

Eine oder mehrere Textzeilen zur Beschreibung der Datentabelle. Dieser Text erscheint im Report unterhalb der Datentabelle *.

S. Ersetzen

Taste zum Aufruf des Formulares Symbole / Status Ersetzen, in dem die Symbole für einen ganzen Bereich von Datensätzen ersetzt werden können.

Dup + -

Mit diesen Tasten können Datensätze eingefügt, gelöscht oder dupliziert werden.

Ausreissertest

Siehe: 3. Ausreißertest. Der Aufruf über diese Taste setzt den Fokus auf die Reihe des Ausreissers, wenn einer gefunden wird.

123

Taste zur Übernahme der Spaltenreihenfolgen für die Reportausgabe.

AutoIns

Fügt beim Drücken der TAB-Taste in dieser Spalte (wenn in der letzten Zeile) automatisch eine Zeile ein. Siehe dazu den nächsten Absatz.

Siehe: 2. Meßwerte und Bedienung innerhalb der Tabellen.

* Diese Texte können HTML-Tags enthalten wie z.B. <sub>2</sub> für 2 wie in O2.


Ristorante Farinelli da Franco - Feine italienische Küche bei gemütlicher Atmosphäre



Language: